Staatskanzlei des Kantons Bern

Verwaltungsbericht des Regierungsrates, der kantonalen Verwaltung und der Gerichtsbehörden für das Jahr ...

1814–2004

Der Regierungsrat des Kantons Bern publiziert seit 1831 einen gedruckten Rechenschaftsbericht, der jährlich dem Grossen Rat vorgelegt wird. 1831 erschien zudem rückwirkend ein Band mit dem Bericht der Jahre 1814–1830. Die Berichte sind nach den Direktionen der Staatsverwaltung gegliedert und fassen die wichtigsten Geschäfte und Zahlen zusammen. Der Titel des Berichtes hat seit 1814 mehrmals gewechselt. Auf den ersten Blick enthalten die Berichte eher eine trockene Materie. Trotzdem lassen sich in den über 70'000 Seiten dieser Publikation zu allen Feldern der staatlichen Tätigkeit erstaunliche Entdeckungen machen:  Armenwesen, Polizei, Volkswirtschaft mit Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Gastgewerbe, Militär, Gesundheitswesen, Schule und Bildung, Verkehr, Gemeinden, Kirchen und Justiz.